News

4. Newsletter Oktober 2021

Unsere Climate Nuts lernen schwimmen – die Cashews sind auf dem Seeweg zu Dir

Die Cashews sind losgefahren

Es ist so weit nach langer Arbeit und vielen kleinen und großen Herausforderungen hat unser Climate Nuts Sierra Leone Team die erste Ladung mit fairen Gütern verabschiedet.

Im Container befinden sich neben Cashewnüssen und Honig auch eine ganze Menge Bambusstangen aus nachhaltigem Anbau.

Warum nehmen wir Bambus mit?

Wir holen zwar eine ganze Menge Cashews nach Deutschland, aber den ganzen Container bekommen wir damit nicht voll. Da wir trotz unserer CO2-Kompensation für den Container natürlich keinen leeren Platz verschicken wollten, musste eine Lösung her.

Joe vom Climate Nuts Sierra Leone Team hatte dann die großartige Idee Bambus mitzunehmen. Bambus wächst sehr schnell und bindet sehr viel CO2. Außerdem ist Bambus ein wertvolles und sehr haltbares Material, aus dem viele nachhaltige Produkte hergestellt werden könnten.

Ein Container voll mit leckeren Cashews, langen Bambusstangen und Honig von glücklichen Bienen ist unterwegs nach Deutschland.

Bald gibt’s die Climate Nuts im Shop zur Bestellung und in ausgewählten Unverpacktläden. Stay tuned!

 

Du bist Teil unserer Vision!

 

Wir können neue Ideen und Innovationen nur unterstützen, wenn wir Kunden haben, die unsere Vision teilen. Deine Aufgabe? Faire, klima-neutrale Climate Nuts statt herkömmlicher Cashews konsumieren und den Weg in eine klima-positive Zukunft unterstützen.

 

Die ersten Cashews sind bald da! Sag es Deinen Freunden, damit auch sie den 10% Starter-Rabatt bekommen. Schick ihnen einfach diesen Link:

https://climatenuts.de/online-shop/

 

Für noch mehr Climate Nuts Einblicke und Updates folge uns auf Social Media: